Dritter Platz für Rothrister Musikschüler

Mit grossem Erfolg haben vier Schüler der Musikschule Rothrist am Nordwestschweizer Solisten- und Ensemblewettbewerb teilgenommen.

Niklaus Egg (Musiklehrer hohes Blech) und Petra Hochuli-Hereth (Klavierbegleitung) mit Elvin Hochuli, Marvin Retnarajah, Lian Vetter und Lilian Fürst. ZVG

Aus der Region Zofingen haben vier Schüler von Niklaus Egg, Musiklehrer hohes Blech an der Musikschule Rothrist, am Solistenwettbewerb in Reigoldswil teilgenommen. Insgesamt nahmen rund 170 Musikbegeisterte mit einem Blas- oder Schlaginstrument sowie 30 Instrumental-Ensembles teil. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, den Schülern die Möglichkeit für einen Solo-Auftritt zu bieten und sich gleichzeitig mit andern messen zu können. In den Kategorien D (bis 11 Jahre) und C (12 bis 13 Jahre) sind die vier Rothrister frühmorgens angetreten. Alle wurden am Klavier von Petra Hochuli-Hereth begleitet, welche an der Musikschule Rothrist Klavier unterrichtet. Bewertet wurden die Solisten von zwei Juryexperten mit Punktzahl und einem Jurybericht. Alle vier präsentierten tolle Vorträge und gelangten unter die ersten acht Teilnehmer ihrer jeweiligen Kategorie. Elvin Hochuli aus Hirschthal erreichte in der Kategorie D mit 90 Punkten den dritten Platz. In seinem Engagement für die Förderung der Musikschüler finanziert der Musikverein Rothrist die Kosten für die Klavierbegleitung. (ZG)

Quelle: Zofinger Tagblatt

Kommentare sind deaktiviert.