Vorschau Konzerte MV Rothrist

Agenda

Manege frei für den Musikverein Rothrist

Rothrist Unter dem Titel«Zirkus» spielt der Musikverein Rothrist am Mittwoch,21. sowie am Samstag, 24. März zum Jahreskonzert auf.

Manege frei für den Musikverein Rothrist

Der Musikverein Rothrist hat ein buntes Programm unter dem Motto Zirkus zusammengestellt. zvg

Eine Vision, ein Erlebnis. Musikalischer Genuss pur. Lustig, poetisch, elegant, atemberaubend soll es werden, das Jahreskonzert des Musikvereines Rothrist. Eigentlich würde sich ein Besuch schon wegen des Conférenciers Christof Bühler wegen lohnen. Der Musikverein Rothrist präsentiert sich im ersten Konzertteil in klassischer Brass-Manier. Gepflegt, präzise, fein, aber auch wuchtig werden klassische Stücke wie The Cossack, und Saddleworth Festival Overture aufgeführt.

Cyrill Schaub als Dirigent hat die Musikanten im Vorfeld des Konzertes aus ihren Reserven gelockt. Zu der Melodie «Einzug der Gladiatoren» kommen sie dann, die Nachwuchshelden des Musikvereins. Als Solisten präsentieren sich die Mini-Brassers, in der Ausbildung von Niklaus Egg (Bläser) und Fabian Gaberthüel (Drums), als verschiedene Tiere in der «Rothrister Circus Suite». Das Publikum kann sich selber davon überzeugen, wie Tiere musikalisch erklingen.

Wie so üblich im Zirkus, wird dann die Manege umgebaut. Was dann kommt? Natürlich Clowns, Akrobaten, Elefanten, Tänzer, Solisten, Witze, Zirkusdirektoren und einfach alles, was Spass macht. Immer musikalisch fein intoniert vom Musikverein Rothrist. Die Abschlussmelodie zu der einst bekannten Fernsehserie «Salto Mortale» mit dem legendären Schauspieler Hansjürgen Bäumler darf da nicht fehlen.

Das Zirkus-Gastro-Team hält am Mittwoch Sandwiches und Kuchen mit Getränken bereit, am Samstag ab 18.30 Uhr zusätzlich Nachtessen, auch bereits vor dem Konzert. Nicht zu vergessen Tombola und Bar. (BFr)

Kommentare sind deaktiviert.